Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Mag sein, dass der jüngste Tag morgen anbricht...

Widerstand in Berlin von der Reichspogromnacht bis Kriegsende

Sa, 9.11. 20 Uhr
  • Detail Sauer-Orgel im Berliner Dom. Foto: Maren Glockner
Berliner Dom
Am Lustgarten
10178 Berlin
Link zu Google Maps
Weitere Informationen zum Ort
U+S Alexanderplatz; S Hackescher Markt
Art der Veranstaltung / Kategorie
Konzerte/Theater/Musik
Aufgeführte Werke
WIDERSTAND IN BERLIN von der Reichspogromnacht bis Kriegsende
SZENISCHE LESUNG MIT MUSIK

Interpret(en)
Sprecher:
Martina Gedeck, Hanns Zischler
Aysima Ergrün, Eidin Jalali
Lukas Huber, Till Timmermann
Domorganist Andreas Sieling, Orgel

Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Eintritt
10,-/ 15,-/ 20,-/ 26,-/ 29,-/ 34,- €
Besondere Hinweise
Kartenverkauf
Konzertkasse im Dom (keine VVK-Gebühr)
Telefon (030) 202 69 136, Montag bis Samstag: 9.00-18.00 Uhr; Sonntag: 12.00-18.00 Uhr und an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie über ticketonline.com.

Eingetragen von:
Oberpfarr- und Domkirche Berlin
Am Lustgarten
10178 Berlin
Internetadresse
Angaben zur Barrierefreiheit
Menschen mit Mobilitätseinschränkung, Menschen mit Sinnesbehinderung - schwerhörige Menschen
Name des Ansprechpartners
Maren Glockner
030 202 69 119
maren.glockner(at)berlinerdom.de

Letzte Änderung am: 02.02.2016