Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Frau|en, Religion|en, Autorität|en

Jüdische, christliche und muslimische Perspektiven auf Frauen in religiösen Leitungsfunktionen

Do, 16.7. - Sa, 15.8.
Ort siehe Website der Ev. Akademie
Ort siehe Homepage
Link zu Google Maps
Art der Veranstaltung / Kategorie
Fortbildungen/Seminare, Vorträge/Podiumsdiskussionen/Gesprächsrunden/Lesungen
Zielgruppe
Alle Zielgruppen, Frauen
Eintritt
Siehe Website der Ev. Akademie
Besondere Hinweise
Der Status von Frauen in Religionen steht auf dem Prüfstand. Unter dem Einfluss gesellschaftlicher Veränderungen von Geschlechterrollen reflektieren Frauen weltweit ihre religiösen Rollen, entwickeln sich feministische Theologien, werden Geschlechterhierarchien in religiösen Organisationsformen überdacht: Welche Formen weiblicher Autorität und Autorisierung gibt es dort, wo Autorität vorzugsweise mit Mann-Sein identifiziert wird? Welche Ämter und Leitungsfunktionen werden von Männern beansprucht, warum nehmen Frauen sie nicht ein? Und welche Narrative und Diskurse sind es, die Frauen den Zugang zu religiösen Rollen erschweren oder gar verwehren – und damit Gleichstellung beziehungsweise Gleichberechtigung verhindern?
Name der Ansprechperson
Simone Wasner
Tel. (030) 203 55 - 507
wasner(at)eaberlin.de

Eingetragen von:

Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstr. 53/54
10117 Berlin

Letzte Änderung am: 02.02.2016